Visa & Ausweispapiere
 

Beratung & Buchung

Mo. bis Fr.
08:00 bis 19:00 Uhr
Sa.
09:00 bis 14:00 Uhr

Tel. (gebührenfrei) :

0800 724 0346

Rückruf anfordern
Visa & Ausweise für Ihre Kreuzfahrt

Visa & Ausweispapiere

Visa und Ausweispapiere für Kreuzfahrten

Wichtige Hinweise zu benötigten Visa und Ausweispapieren

Damit Ihr Urlaub genauso entspannt verläuft wie Sie es sich wünschen, haben wir Ihnen hier einige wichtige Informationen rund um die Themen Visa und Ausweispapiere zusammengestellt. Bei Fragen können Sie sich gerne auch jederzeit direkt an uns wenden.


Für Ihre Kreuzfahrt benötigen Sie

  • alle Reiseunterlagen, die Ihnen Ihr Reisebüro ausgehändigt hat
  • alle Visa, die für die Einreise in diejenigen Länder notwendig sind, die Ihr Schiff auf Ihrer Kreuzfahrt anläuft (siehe Details unten)
  • einen mindestens noch 6 Monate über das Reiseende gültigen Pass (siehe Details unten)

Ohne die entsprechenden Reiseunterlagen und Reisedokumente können Sie nicht einchecken. Bitte beachten Sie daher unsere Informationen zu Visa und Ausweisdokumenten.

Bitte beachten Sie daher unsere Informationen zu Visum und Ausweisdokumenten.

VISUM

1. Eigene Visabesorgung

Alle Gäste sind verpflichtet, sich die nötigen Visa zur Durchführung ihrer Reise selbst zu besorgen. Bei allen Fragen zur Visabesorgung hilft Ihnen gerne unser Partner-Unternehmen: CIBT Visumzentrale

Für den Check-In an Bord wird ein staatliches Dokument mit Lichtbild benötigt.

Bitte beachten Sie daher unsere Informationen zu Visum und Ausweisdokumenten.

2. Visa An Bord

Für folgende Länder können Sie die Visa auch an Bord besorgen lassen.
Jedoch können wir hier keine Zusage über die Gebühren geben, da diese sich je nach den örtlichen Gegebenheiten ändern können. Die Gebühren werden in diesem Fall Ihrem Bordkonto berechnet.

Ägypten (Quick TripVisa für Reisende mit Nationalität USA, UK, EU, Kanada, Skandinavien, Japan, Australien und Neuseeland. Nicht möglich für Gäste mit israelischem Pass)

China

Liegt zwischen zwei chinesischen Häfen ein Seetag, so zählt dies trotzdem als einmalige Einreise nach China.

Liegt zwischen zwei chinesischen Häfen ein anderer Hafen in einem fremden Land, z.B. Süd-Korea, so benötigen unsere Gäste ein Multiple Entry Visum für China.

a) Sanya:

Gäste, welche an einem vom Schiff angebotenen Landausflug teilnehmen, benötigen kein Visum.
Gäste, die alleine von Bord gehen möchten, benötigen ein Visum, welches vor Abreise besorgt werden muss.

Weitere Informationen finden Sie hier.

b) Hongkong:

Gäste der folgenden Nationalitäten benötigen kein Visum: Deutschland, Österreich Schweiz

c) Shanghai:

Sie können sich in Shanghai 144 Stunden (=6 Tage) ohne Visa, also nur mit Reisepass, aufhalten, aber nur, wenn Sie danach in ein Drittland weiterreisen. Dabei gilt Ihr Schiff auch als Drittland, und jede Einreise gilt neu.

Das heisst z.B.:

Kreuzfahrt Shanghai - Tokio: Sie können sich 6 Tage visumfrei in Shanghai bei Einreise aufhalten, dann muss eine Ausreise in ein Drittland erfolgen

Kreuzfahrt Tokio - Shanghai: Hier ist es der gleiche Fall, 6 Tage ohne Visa in Shanghai sind für die Rückreise erlaubt.

Kreuzfahrten ab/bis Shanghai: Für die Einreise gelten die 144 Stunden, dann gehen Sie an Bord, dann fahren Sie wieder zurück über Shanghai - die 144 Stunden beginnen von vorne, auch für die Rückreise. Es müssen die Reiseunterlagen für das Schiff wie auch für die Flüge vorgelegt werden. Achtung: Diese Regelung gilt nicht, wenn Shanghai einer der Häfen ist, die unterwegs angelaufen werden. Dafür wird weiterhin ein China-Visum benötigt.

d) Alle anderen Häfen:

Für alle übrigen Häfen Chinas benötigen Gäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ein Visa, welches bereits vor Abreise besorgt werden muss.
Weitere Informationen.

Indien

Sie benötigen ein Visum für Indien. Wenn Sie die Kreuzfahrt ohne Indien Visum antreten, können Sie zwar einchecken aber Sie können in Indien an den Häfen nicht von Bord gehen.

Jordanien (alle Nationalitäten)

Kambodscha (alle Nationalitäten)

Oman (alle Nationalitäten ausser Gäste mit israelischem Pass)

Papua Neu Guinea (alle Nationalitäten)

Russland

Gäste, welche an einem vom Schiff angebotenen Landausflug teilnehmen, benötigen kein Visum.
Gäste, die auf eigene Faust unterwegs sein möchten, benötigen ein Visum, welches sie vor Abreise besorgen müssen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

USA

Wichtige Info zur Einreise nach USA und San Juan unter dem Visa Waiver Programm (ESTA): Es gelten nur noch elektronische Pässe (E-Pass). Gäste ohne E-Pass müssen ihre Visa für USA/San Juan auf den konventionellen Wegen beantragen (Konsulat, Visadienste etc.) Weitere Informationen finden Sie hier.

Vietnam (alle Nationalitäten)

AUSWEISDOKUMENTE

Reisepass oder Personalausweis?

Bei Reisen ausserhalb Europas ist der rote EU-Reisepass bzw. der schweizer Reisepass Pflicht.
Bei Reisen, welche ausschliesslich EU-Häfen anlaufen, kann auch ein EU-Personalausweis mitgenommen werden.

Wir machen jedoch darauf aufmerksam, dass wir trotzdem bei der Empfehlung bleiben, stets mit Reisepass zu reisen. Der Grund dafür sind unvorhergesehene Zwischenstops in einem Nicht-EU-Land, medizinische Notfälle, Evakuierungen von Bord in ein Nicht-EU-Land etc. Ihr Pass sollte mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein.

Wir empfehlen, stets eine Kopie des Reisepasses bzw. Personalausweises mit sich zu führen.

Kinderausweise

Für Reisen in die USA sowie u.U. in andere Länder benötigen Kinder jeden Alters ihren eigenen mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass. Bitte prüfen Sie die jeweiligen Gegebenheiten für Ihre Zielländer bei unserem Visa-Partner CIBT.
Der Reisepass gilt dann auch für den Check-In an Bord.

Für Reisen innerhalb Europas sowie bei Ländern, welche keinen Reisepass zur Einreise verlangen, werden zum Check-In an Bord auch Kinder-Personalausweise bzw. Kinder-Reisepässe akzeptiert (mit Lichtbild).

Es werden ausserdem zum Check-In auch Kinder akzeptiert, welche im Pass der Eltern eingetragen sind, solange der Pass des Elternteils noch Gültigkeit besitzt.

Bitte prüfen Sie bei unserem Visa-Partner CIBT, ob das Kind mit diesem Dokument auch in die entsprechenden Zielländer einreisen darf.